1. Bundesliga

16.08.12 | Untouchables wollen Entscheidung in Paderborn - schwer aber möglich

2 Siege in Regensburg müssen her

Nach den beiden Auftaktniederlagen in Paderborn reisen die Untouchables an diesem Wochenende nach Regensburg und wollen ein vorzeitiges Ende im Kampf um die Deutsche Meisterschaft verhindern.

Dafür müssen am Samstag und am Sonntag jeweils ein Sieg auf das Konto der U's, um in der Best-of-Five-Serie auf ein 2:2 gleichzuziehen.

Eine schwere, aber auch mögliche Aufgabe. Beim letzten Aufeinandertreffen beider Mannschaften in der Armin-Wolff-Arena im Finale 2011 konnten die Untouchables beide Spiele für sich entscheiden. Danach holten sich die Regensburger 3 Siege und die Meisterschaft 2011.

Umgekehrte Vorzeichen in 2012? Die Regensburger dürften gewarnt sein, wissen selbst aus 2011 was in einer Finalrunde alles möglich ist.
Die beiden verlorenen Auftaktpartien waren auf höchsten Niveau und spielerisch ausgeglichen. Unglücklich für die Paderborner Baseballer, dass beide Spiele nur mit einem Run verloren wurde.

Coach Stefan Fechtig: "Wir reisen zuversichtlich nach Regensburg, müssen uns nicht verstecken. Wenn wir am Samstag gewinnen, ist die Serie wieder offen!"

Beide Spiele hätten auch an Paderborn gehen können. Das zeigt, wie ausgeglichen beide Mannschaften sich gegenübertreten. Daher dürfen die Baseballfans auch an diesem Wochenende sich wieder auf  interessante und spannende Begegnungen freuen.

Sollten die Untouchables mit zwei Siegen zurück aus Regensburg kommen, würde dann das entscheidende 5. Spiel am 25. August in Paderborn stattfinden.


zurück

Infos

Tabellen