1. Bundesliga

02.06.12 | Potentiellem Abstieg knapp entgangen - Blick nach oben gerichtet

Erst im 8. Inning unter Druck erlösende Punkte für U's

Wichtiger Erfolg über den letzten Konkurrenten um den Abstieg sichert Deutschland den 2. Startplatz im nächsten Europapokal. Die Belgier setzten allerdings alles auf Sieg, und so entwickelte sich ein dramatisches und zuweilen hitziges Duell, dass alles bot, was ein gutes Baseballspiel ausmacht.

Durch 2 Error des belgischen Vertreters aus Hoboken begünstigt erzielen die U`s ein frühes 1:0, dass bis ins 6. Inning bestand hatte. Der 1:1 Ausgleich leutete eine Schlussphase ein, die etliche knappe Spielzüge mit vielen akuraten Würfen über lange Distanzen auf beiden Seiten, besonders an der Homeplate, brachte. Den Höhepunkt bildet ein Relaywurf von Jendrick Speer nach einem Schlag in den Rücken von Centerfielder Dominik Buder, der ein Aus an Home bedeutete.

 

Im 8. Inning dann die Entscheidung. Ein Triple von Daniel Hinz, ein Sac Fly von Björn Schonlau und ein weiter Homerun von Kyle Botha bringen die Führung, die zuvor Hoboken durch einen Suicide Squeeze ebenfalls zu erreichen versuchte, allerdings in einem aus belgischer Sicht sehr enttäuschenden Doubleplay endete - zu gut war der schwierige Wurf von Werfer Eugen Heilmann.

 

Jetzt muss gehofft werden, dass die Partien vor dem letzten Spiel morgen Abend gegen Gastgeber und Titelverteidiger San Marino so verlaufen, dass ein Sieg die Qualifikation zum Final Four bringen könnte - so nah liegen die Teams beieinander.


zurück

Infos

Tabellen