1. Bundesliga

31.05.12 | Starker Beginn zu wenig gegen Amsterdam

Offensive nimmt Auszeit

Untouchables sind nicht in der Lage eine 2:0 Führung durch einen Homerun von Daniel Hinz lange zu halten. Ein weiterer Homerun und der einzige Fehler an diesem Tag in der U's Verteidigung bringen postwendend den Ausgleich und im 2. Inning eine 3:2 Führung, die Amsterdam nicht mehr aus der Hand gab.

Eugen Heilmann konnte die Amsterdamer Offensive lange soweit bremsen, dass ein Erwachen der gesamten offensiven Lineup der Untouchables das Spiel hätte wenden können. Aber Octavio Medina, Jendrick Speer, Björn Schonlau und Kyle Botha blieben ohne Hit und gingen insgesamt 0 für 15 aus der Partie. Auch 3 Amsterdamer Fehler konnte nicht genutzt werden. Daniel Hinz mit seinem zweiten Hit des Tages war verantwortlich für die Hälfte der gesamten Schlagausbeute. Daniel Rahn beendete als Reliever das Spiel souverän.


zurück

Infos

Spielbetrieb

Tabellen