1. Bundesliga

05.05.12 | Split gegen Solingen

Vorentscheidung verschoben

Die beiden Spiel waren wenig aufschlussreich, welches der beiden Teams in diesem Jahr am Ende mehr erreichen wird. Dieses Spitzenspiel hätte bessere Rahmenbedingungen verdient gehabt.

Spiel 1 wurde lange dominiert von den beiden Starting Pitchern Hughes und Heilmann. Erst nachdem Paderborn aufgrund eines Lauffehlers die Gunst der Situation nicht zu nutzen wusste und postwendend auf glattem Terrain in Rückstand geriet, war das Spiel am Ende schnell entschieden. Ein bärenstarker Dominik Wulf (5 für 5) setzte in der Offensive ein Ausrufezeichen.

 

Im 2. Spiel gelang es den Untouchalbes einen diesmal frühen Rückstand dann doch noch aufzuholen. Die Starting Pitcher Robertson und Fields standen stärker unter Druck als ihre Vorgänger in Spiel 1. In der Offensive ragte Björn Schonlau besonders mit seinem 2. Homerun zu Hause hervor. 2 Fehler der Solinger Verteidigung sollten in der Endabrechnung den entscheidenen Unterschied ausmachen.

 

Der Paderborner Neuzugang Kyle Botha zeigte eine souveräne Leistung hinter der Platte und fügte sich ohne Probleme ins Spiel der U's ein.


zurück

Infos

Spielbetrieb

Tabellen