2. Bundesliga

01.08.12 | 2. Mannschaft mit Siegteilung in Berlin

Paderborns Pitcher kommen nur schwer ins Spiel

Am Sonntag musste sich die 2. Mannschaft der Untouchables in Berlin mit einer Siegteilung zufrieden geben, bleibt aber trotzdem in Schlagdistanz zur Tabellenspitze.

Am Ende des Tages mussten sich die U's mit einem 15:5 Sieg im ersten Spiel und einer 13:3 Niederlage im zweiten Spiel zufrieden geben.
Garant für den Sieg in Spiel 1 war Pitcher Benjamin Thaqi, der zwar nicht seinen besten Tag erwischte, sich aber wärend der Begegnung steigern konnte und sich den Sieg erkämpft hat.

Ahmet Agcaer, Pitcher in der zweiten Begegnung gegge die Berlin Roadrunners, musste die 13:3 Niederlage hinnehmen. 8 Walks und 3 Wild Pitches in den ersten drei Innings und nur 3 Hits der Berliner führten zu 7 Punkten. Ab dann liefen die Untouchables einem 7:3 Rückstand hinterher. Dazu kamen noch einige gute Plays in der Defensive der Berliner, die eine Aufholjagd nicht zuliessen.

Trainer Alper Bozkurt: "Wir haben heute 7 Spieler vermisst, die sich im Sommerurlaub befinden. Dazu kam noch das unsere Offensive heute zu schwach gewesen ist und wir Fehler im Baserunning gemacht haben. Daher müssen wir mit der Siegteilung zufrieden sein."

Trotzdem kann die 2. Mannschaft weiterhin den Blick Richtung Tabellenspitze halten. Am Vortag gab es zwischen dem Tabellenzweiten Ratingen Goose Necks und Tabellenführer Hannover Regents ebenfalls eine Siegteilung. Mit einem Record von 13:6 führen die Hannoveraner weiterhin die Tabelle der 2. Bundesliga Nord an, gefolgt den Ratingen Goose Necks (13:8) und den Untouchables Paderborn (10:8).

Am kokmmenden Sonntag ab 13:00 Uhr empfangen die Untouchables dann den Tabellenvierten aus Braunschweig im Ahorn Ballpark.


zurück

Infos

Spielbetrieb

Tabellen