Verein

16.06.12 | Acht U's Spieler auf der Liste vom Bundestrainer für Sichtungskader

Kyle Botha für Südafrika in Trainingskader berufen

Die Bundesligasaison geht in die heisse Phase und das Rennen um die begehrten Play-Off Plätze ist in vollem Gang. An diesem Wochenende ist auch Bundestrainer Greg Frady auf den Plätzen in Deutschland unterwegs, um die potentiellen Kandidaten der Nationalmannschaft zu sichten.

Mit der Europameisterschaft in den Niederlande Anfang September und dem World Baseball Classic Qualifier (WBCQ) in Regensburg direkt im Anschluss stehen zwei Höhepunkte für die bundesdeutschen Baseballer in diesem Jahr auf dem Programm. Frady wird zunächst am Wochenende im Süden der Republik seine Spieler begutachten und kommt dann am Montag extra nach Paderborn um hier eine Trainingseinheit durchzuführen. Neben denen als gesetzt geltenden U's Akteuren Jendrick Speer und Eugen Heilmann machten auch Daniel Hinz, Sascha Brockmeyer, Michael Neuhäuser, Björn Schonlau, Tristan Gerdtommarkotten und Julius Uelschen durch ihre Leistungen in der Bundesliga und beim Europa Cup in San Marino auf sich aufmerksam und erhielten die Einladung zum Nationalmannschaftstraining im heimischen Ahorn Ballpark.

Auf Wunsch von Greg Frady wird das Training durch Paderborner Nachwuchsathleten verstärkt. Während es für die Nachwuchsspieler eher darum geht erstmals bei den Grossen reinzuschnuppern, gilt es doch für den erweiterten Kreis der Nationalmannschaft darum sich dem Bundestrainer zu präsentieren.

Zur Vorbereitung auf die beiden Turniere wird die deutsche Nationalmannschaft Ende August ihr Trainingslager in Paderborn beziehen und zwei Testspiele gegen Schweden bestreiten, bevor es dann Richtung Rotterdam geht und zwei weitere Testspiele gegen Weltmeister Niederlande auf dem Programm stehen. Bei der letzten Europameisterschaft 2010 feierte das Team von Bundestrainer Frady mit der Bronzemedaille seinen bisher grössten Erfolg und zählt auch in diesem Jahr mit seiner Mischung aus Routiniers und Rookies sicherlich zu den Favoriten. In Regensburg trifft Deutschland auf Grobritannien, Kanada und Tschechien, nur der Sieger dieses Turniers kommt weiter. Aufgrund der unterschiedlichen Bestimmungen zur Spielerlaubnis für beide Turniere werden die Kader daher nicht identisch sein. "Wir haben viele gute Spieler aus Deutschland und wir haben andere Optionen aus den USA mit professioneller Erfahrung", gibt Frady Einblick in seine Planung.

Ebenfalls erfreulich war die Mitteilung durch den südafrikanischen Baseball Verband, der den U's Catcher Kyle Botha in den WBCQ Trainingskader berufen hat. Südafrika wird parallel zum Event in Regensburg in Florida um den Einzug in die World Baseball Classic 2013 kämpfen. Botha wird erst nach Ende der Bundesligasaison zum Trainingskader stossen, rechnet sich aber sehr gute Chancen aus in den endgültigen Kader berufen zu werden. Nach 2006 und 2009 wäre es seine dritte Teilnahme an der World Baseball Classic.


zurück

Infos

Spielbetrieb

Tabellen