Allgemein

10.09.13 | SB-Turnier mit U's Beteiligung

Funtouchables bei ihrem Debut in Brunssum mit Platz 5 erfolgreich

Die Funtouchables Paderborn erreichten am Wochenende bei ihrer ersten Teilnahme am internationalen Fastpitch-Turnier in Brunssum einen sehr guten 5. Platz.

Bei ihrer Premiere absolvierten die Softballer insgesamt sechs Spiele. Die Vorrunde am Samstag schloss das Team mit Siegen gegen Düsseldorf und Marburg überraschend als Gruppenerster ab. Gegen die Düsseldorfer Bandits gelang am Samstagmorgen ein souveräner 8:0 Sieg. Der Schlagstärke der Gastgeber aus Brunssum konnten die Funtouchables anschließend nicht standhalten und verloren das Spiel am Mittag. Nachmittags wurde so das letzte Spiel gegen die Marburg Monsters zum Entscheidungsspiel. Doch der Gegner verzockte sich mit den Turnierregeln und der Sieg ging an Paderborn. Als Gruppenerster ging es weiter in der Gruppe mit den sechs besten Teams in die Finalrunde. Im ersten Spiel samstagabends führte das Team gegen die BeBe's Kidz die ersten beiden Innings mit 2:1, doch dann zeigte der deutsche Meister im Slowpitch, wohin sie den Ball am liebsten schlagen und erzielte sechs Runs in Folge. Die Funtouchables konnten die Runs aufgrund der Zeitbegrenzung der Spiele nicht mehr aufholen. Allerdings wäre ein Sieg gegen diese Oberarme auch eine Überraschung gewesen.

Dauerregen in der Nacht hätte Sonntagmorgen fast zum Turnierabbruch geführt. Doch der Optimismus siegte und die Spielfelder wurden kurzer Hand in trockenere Bereiche verrückt. Dann ging es weiter mit dem Spiel gegen das Team aus Geilenkirchen. Auch hier waren Homerunhitter am Schlag. Auch wenn die Baseballer Alex Heilmann und Fabian Nieslony sowie Andi Weiss als Short Stop alles im Outfield fingen, landeten zu viele Bälle hinter dem Zaun. Es folgte die zweite Niederlage in der Endrunde. Das anschließende Spiel gegen den späteren Turniersieger, die Soester Titan-Nics, gestaltete sich ausgeglichener. Trotz einer Niederlage in diesem Spiel hatten die Funtouchables noch eine Chance auf das Halbfinale. Hierfür wäre ein hoher Sieg der Paderborner Pitchbulls über die BeBe's Kidz notwendig gewesen. Den Sieg konnten die Pitchbulls verbuchen, aber nicht in ausreichender Höhe. Und so beendete das neue Funtouchables Team ihr erstes Turnier mit 5. Platz.

Die Funtouchables sind ein Team aus Softballern der Old Bones und Baseballern der Untouchables. Zusätzliche Unterstützung kam von Freunden wie Leonie Buder als Geheimwaffe – ihre Strikezone brachte jeden gegnerischen Pitcher zur Verzweiflung -, Teresa von den Padres und den Hamburgern Caro, Dennis und Andre. Das zweitägige Fastpitch-Turnier der Samacols ist mit 24 Mannschaften aus den Niederlanden, Deutschland, Belgien und der Schweiz eines der größten und beliebtesten Turniere. Mit den Soester Titan-Nics, den Funtouchables und den Pitchbulls aus Paderborn sowie der Homebase aus Bielefeld nahmen allein vier Teams aus OWL teil.

Und wir, die Funtouchables aus Paderborn, freuen uns schon darauf, 2014 wieder dabei sein. Denn nicht nur die Spiele, sondern auch das Beisammensein der Softballwelt nicht nur auf den Playerparties bietet viel Spass. Und der steht bei den Funtouchbles nicht nur im Namen. 


zurück

Infos

Spielbetrieb

Tabellen