Herren Landesliga

10.07.13 | Die Dritte gewinnt in Minden

Minden vs Untouchables 11:17

Mit komplett durcheinander gewürfelter Lineup fuhr die Dritte am vergangenen Samstag nach Minden zu den letztplatzierten Millers.

Als Starting Pitcher half uns Andi Weiss aus. Als Catcher setzte sich Henning Böttcher hinter die Platte.

Kontrollprobleme beim Mindener Starter brachten gleich mehrere U’s per Walk auf Base. Die ersten drei Runs kamen durch RBIs von Daniel Migeod und Jens Böddeker nach Hause.

Auf der Gegenseite zeigten sich die Millers schlagfreudig und markierten zwei Runs. Nachdem die Kontrollprobleme auf Mindener Seite anhielten, wurde nach weiteren vier Runs der U’s, der Pitcher gewechselt. In Folge gerieten die Offensivbemühungen der U’s etwas ins Stocken.

Erst im fünften Inning wurden drei Runs nachgelegt als Shortstop Dennis Bulat und Olaf Böttcher mit Hits punkten konnten. In dieser Phase zeigte die Defense ihre beste Leistung. Andi Weiss strikte in den Innings drei bis fünf vier Batter aus und leitete ein Double Play im fünften Inning ein. Im sechsten Inning sah sich die Defense mit einer Bases Loaded Situation bei keinem Aus unter Druck gesetzt. Mit sicheren Plays wurden drei Aus produziert und damit kein zusätzlicher Run kassiert. Beim Stand von 10-5 war dies eine entscheidende Phase, in der sich das Team keine Blöße gab.

Im siebten Inning wurden drei Runs erzielt als bei Bases Loaded der Center Fielder der Millers einen hohen Flyball nicht fing.

Aber die Gastgeber ließen sich nicht unterkriegen. Beim Stand von 13-9 im achten Inning machten sie es noch einmal spannend als zwei Millers auf Base bei einem Aus standen. Zwei zwei anschließende Flyouts brachte die Dritte auf die Siegerstraße, zumal weitere vier Runs im neuten Inning gescort wurden.

Alles in allem spielten die Millers ganz klar nicht wie ein Tabellenletzter und hätten ohne den einen oder anderen Fehler durchaus eine Chance auf den ersten Sieg gehabt. Zusätzlich machten die Pitcher es mit 15 Walks der Paderborner Offensive an diesem Tag recht leicht.

Somit machten sich die U’s nach drei Stunden ohne jeglichen Sonnenschutz mit dem Gefühl auf den Heimweg, dass auch ohne etatmäßigen Pitcher und Catcher erfolgreiche Spiele möglich sind.

Pitcher Andi Weiss erreichte neun Strikeouts bei seinem Complete Game Start.

 

1

2

3

4

5

6

7

8

9

R

H

E

Paderborn U’s 3

3

4

0

0

3

0

3

0

4

17

10

4

Minden Millers

2

0

3

0

0

0

3

1

2

11

17

4

 


zurück

Infos

Spielbetrieb

Tabellen