1. Bundesliga

05.05.14 | Spitzenspiel mit Split

Bundesligakracher in Solingen

Auf dem Weyersberg standen sich in Spiel 1 Daniel Rahn und der Ex-Paderborner Harry Glynne als Pitcherkontrahenten gegenüber.

Rahn dominierte die Solinger Offensive bis ins 8. Inning und lies nur 2 earned Runs zu, wobei die Paderborner Defensive ein ums andere Mal ihren Teil dazu beitrug. Altroutinier Eugen Heilmann machte den Sack zu, sodass sich Solingen im ersten Spiel mit 4:3 geschlagen geben musste. In Spiel 2 waren es, zumindest bis zum 5. Inning, wiederum die Pitcher, die das sagen hatten. Kleine Schwächen in der Defense wurden schmerzlich, zumindest aus Paderborner Sicht, mit 6 Punkten ausgenutzt. Diesen Vorsprung verteidigten die Alligators bis ins zum Ende. Zwar konnten die Us noch einen Run erzielen, zu mehr reichte es jedoch nicht mehr, auch wenn sich die eine oder andere Chance noch auftat. Mit 6:1 gingen die Solinger Alligators als Sieger der 2. Party vom Platz, mussten jedoch ihre erste diesjährige Niederlage in Kauf nehmen. Wieviel Niederlagen noch hinzukommen, wird sich spätestens am kommenden Samstag zeigen, wenn die Us wieder auf Solingen treffen, nur diesmal vor heimischem Publikum....

 

Gespielt wird am Samstag ab 13 Uhr im Ahorn Ballpark.


zurück

Infos

Spielbetrieb

Tabellen