1. Bundesliga

23.07.14 | U's nur mit Split im Playoff Auftakt

Hoffnungen gleich zu Anfang zerstört

Paderborns Hoffnungen 2 Siege aus den Heimspielen mitzunehmen wurden direkt im 1. Inning zerstört. Die ersten 3 Batter wurden gewalkt, hinzu kamen diverse Hits und Hit by pitches von Daniel Rahn, sodass die U's direkt einem großen Rückstand hinterher laufen mussten.

Noch im ersten Inning wurde Rahn von Eugen Heilmann ersetzt, der angerichtete Schaden blieb jedoch bis zum Ende bestehen.
Das 2. Spiel entwickelte sich zu einem wahren Krimi. 2:0 Führung für Paderborn durch einen Homerun von Tucker White, das 2:1 durch einen Balk. 2:6 Rückstand durch 3 einfache Errors in einem Inning. 7:6 Vorsprung durch ein Big Inning der Us. Der 7:7 Ausgleich durch einen weiteren Error und schließlich der Sieg im neunten Durchgang durch einen Walk of Walk von Ex-Dortmunder Roy Wesche. Somit steht es 1:1 in der Best-of-five Serie. Am kommenden Wochenende geht es nun in Regensburg um alles oder nichts. Sicher keine einfache Aufgabe, insbesondere wo Mike Bolsenbrück den Domstädtern wieder zur Verfügung steht.

 

Fotos: Gregor Eisenhuth

 

 


zurück

Infos

Spielbetrieb

Tabellen