Nachwuchs

29.05.15 | Erfolgreiche Grundschulmeisterschaft

Zielvorstellung übertroffen

Die 1. Paderborner Grundschulmeisterschaft...

Die 1. Paderborner Grundschulmeisterschaft...

...war ein voller Erfolg und hätte kaum besser laufen können. Alle im
Vorfeld angemeldeten Mannschaften erschienen bei bestem Wetter mit
bester Laune. Selbst die Tatsache, dass einige Mannschaften leicht
verspätet erschienen und das Turnier somit etwas verspätet begann, tat
dem ganzen keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil.
Höchst motiviert spielten die "Kleinen" ihren Meister aus. Fans
brüllten, kreischten und feuerten aus allen Rohren ihre Mannschaften
an. Die kurzen Spielpausen konnten durch diverse Nebenwettbewerbe
überbrückt oder es konnte sich kurz bei einem gegrillten Würstchen
gestärkt werden, ehe es zum nächsten Spiel ging.
Am Ende standen sich die Sande Tigers (Grundschule Sande) den Royal
Fighters (Grundschule Josef) in einem packenden Duell vor versammelter
Kulisse gegenüber.

Am Ende gingen die Royal Fighters als Sieger hervor und sahnten den
Hauptpreis, ein Besuch bei Mc Donalds mit der ganzen Klasse inkl.
Blick hinter die Kulissen, den Pokal des Turniersieges und den
Wanderpokal inkl. einer Urkunde, ab.

Hier noch ein paar Zahlen und Fakten zum Turnier:
über 30 Helfer (mit größtem Dank an alle, insbesondere der 8s der
Lise-Meitner-Realschule)
10 Grundschulen die insgesamt
23 Teams stellten mit knapp
300 Schülern/Teilnehmern die insgesamt auf ca.
400 mit Betreuer/Lehrer/Fans/Eltern kamen
63 Spiele auf
4 Baseballfeldern
4 Nebenwettbewerbe (Lauf-, Weitwurf-, Weitschlag-,
Wurfgeschwindigkeitswettbewerb, bei denen der/die Beste prämiert
wurde)
1 Schlagtunnel
1 aufblasbarer Kletterberg
270 Bratwürstchen
7 Kisten Wasser gesponsert von Bad Driburger
225 T-Shirts gesponsert vom Roadhouse Paderborn inkl. Druck
300 Gutscheine und der Hauptpreis gesponsert von Mc Donalds
4 Pokale und Urkunden für die Halbfinalisten/Finalisten
300 Teilnahmeurkunden
u.v.m


Was ich mir als Manager der U´s und Organisator des Turnieres nun
wünschen würde, wäre nicht nur ein lokaler Erfolg um den Baseballsport
weiter voran zu bringen, sondern ein überreginaler oder gar
landesweiter Erfolg, sodass es hoffentlich in nicht allzuferner
Zukunft auch in unserer Randsportart einmal heißen wird:

"Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!!!"

Jeder Verein kann ein solches Turnier ins Leben rufen. Dabei kann
kostendeckend gearbeitet werden. Man muss nur ein bisschen Zeit dafür
investieren, Eine Investition die sich auf jeden Fall lohnt....
Bei Fragen stehe ich gern zur Verfügung.


Stefan Fechtig
Manager der U´s
Dipl. Spo. Wi.


zurück

Infos

Spielbetrieb

Tabellen