1. Bundesliga

23.05.16 | U's verpassen Sprung auf 2. Platz

Till Schade (Foto) bester Schlagmann

Mit einer Siegteilung endeten die beiden Partien im Ahorn - Ballpark gegen die Hannover Regents. Wieder einmal konnten die ca. 450 Zuschauer zwei überaus spannende Spiele beobachten.

Dabei gewannen die U's die Partie 1 mit 7:5, und das obwohl sie mehrfach, im 6. Inning mit 2:1 und im 7. mit 5:4 im Rückstand lagen. Dennoch drehten sie das erste Heimspiel immer wieder, gaben sich nicht auf, und gewannen am Ende verdient mit 7:5.

 

Zu den besten Schlagmännern gehörten Ismail Ciftci und Tristan Gerdtommarkotten mit 3 bzw. 2 Hits. Daniel Thieben bekam den Sieg als Werfer zugesprochen.

 

Ein kurzes, aber schweres Gewitter war der Grund einer ca. 1,5 stündigen Spielpause im zweiten Spiel bei einem Spielstand von 1:1 nach 10 gespielten Innings. Paderborn tat sich schwer direkt wieder ins Spiel zu finden und gab dabei 4 Runs ab. Und obwohl die Offensive noch 3 Runs erzielen und noch Läufer bei mittlerweile 2 Aus auf dem ersten und zweiten Base plazieren konnten, gelang es leider nicht den verdienten Ausgleich zu erzielen, was am Ende den Sieg für die Hannoveraner mit 5:4 bedeutete. Besonders erfreulich: Im diesem Spiel durften zwei weitere Paderborner Nachwuchspitcher ihr Debut feiern. Mark Harrison und Florian Seidel standen erstmalig auf dem Mount. Bester Schlagmann war Till Schade mit zwei Hits.

 

Am Sonntag, den 29.5.16 beginnt die nächste Auswärtsserie für die U´s. Es geht zu den Solingen Alligators, die am Wochenende in heimischen Gefilden zweimal sehr deutlich bezwungen wurden. Hoffen wir, dass dies wiederholt werden kann...

 

 


zurück

Infos

Spielbetrieb

Tabellen