1. Bundesliga

11.07.16 | Untouchables siegreich gegen die Cardinals

Untouchables lassen Köln keine Chance

Die Untouchables Paderborn haben Spiel eins ihres Doubleheaders gegen die Cologne Cardinals am Sonntag mit 10:0 gewonnen. Nach einer schnellen 2:0-Führung im ersten Spielabschnitt, sorgten sieben Runs im dritten Durchgang für die frühzeitige Entscheidung.

Dominik Buder und Daniel Thieben waren jeweils mit drei RBI erfolgreich. Buder und Jendrick Speer erzielten jeweils zwei Runs. Die Grundlage für den Shutout legten aber vor allem die Pitcher Philipp Neuhäuser und Eugen Heilmann. Zusammen ließen sie in den sieben Innings nur drei Hits und drei Walks zu.

 

Mit 7:3 setzte sich die U´s  in der zweiten Begegnung durch. Mit dem Doppelerfolg rücken die Untouchables auf den alleinigen zweiten Platz in der 1. Baseball-Bundesliga Nord vor. 

 

Das zweite Spiel am Sonntagnachmittag entwickelte sich zunächst zu einem echten Pitcher-Duell zwischen Matt Kemp und Jack Shannon. Keine Runs ließen beide Pitcher in den ersten fünf Innings zu. Paderborn brach gegen Shannon im sechsten Inning dank gütiger Mithilfe der gegnerischen Defensive den Bann und ging nach einem Error von Kölns Third Baseman Taylor Ratliff durch Runs von Sean Cowan und Jendrick Speer mit 2:0 in Führung. Diese bauten die U‘s einen Abschnitt später auf sieben Zähler aus. Speer, Andreas Weiss und Aljosha Heller schlugen mit ihren aufeinanderfolgenden Hits fünf Runs nach Hause und sorgten für ein wenig Nervenberuhigung. Erst im 9. Inning konnte Köln 3-fach Punkten. Am Ende sorgte dies aber nur für ein wenig Ergebniskosmetik.

Das nächste Spiel der U´s findet am 27.7. in heimischen Gefilden in Form des 2. Nachholspiels gegen die Dortmund Wanderers statt. Die erste Partie entschieden die U´s letzten Mittwoch deutlich für sich.


zurück

Infos

Spielbetrieb

Tabellen