Nachwuchs

11.04.16 | Doppelsieg in Solingen für die U's Junioren

Am Samstag fanden die Auftaktspiele der Junioren Verbandsliga statt.

Bei schönem Sonnenwetter setzten sich die Paderborn Untouchables in Solingen gegen die Alligators mit 13:3 und 7:1 durch.

Paderborn eröffnete das erste Spiel mit einem Triple von Jerome Gipson, der darauffolgend von seinem Mannschaftskamarad Finn Bergmann nach Hause gebracht wurde. Die Paderborner Offensive blieb in dem Spiel schlagkräftig und wusste sich zudem gegen der Solinger Defensive durch aufmerksames Baserunning durchzusetzen. Gipson lieferte einen Double im zweiten und noch einen Triple im 4. Inning, und Base Hits gelangen Bergmann, Ciftci, Aplevich und Vockel. Alleine im 5. Inning gegen Solingens Pitcher Maximilian Niemeyer blieb Paderborn ohne Run. Gekontert haben Grodny und Kirchhoff auf Solinger Seite, jeweils mit Base Hits. Dass das erste Spiel mit 13:3 gewonnen wurde lag auch an der guten Leistung der Pitcher Florian Seidel, Joshua Zamath und Nicolas Göbert.

 

Im zweiten Spiel ließen die Paderborner Pitcher in 7 Innings nur 2 Hits zu. Mark Harrison, Steve Jähnige und Linus Nixdorf traten sehr dominant auf (14 k's, 2 BB, 1 HP).  Einmal konnte Solingen punkten, als Nikolas Kirchhoff im 6. Inning einen Paderborner Error ausnutzte um auf Base zu kommen, und Can Frieters, der zuvor durch Fielder’s Choice auf Base gekommen war einen Run ermöglichte. Der Solinger Defensive gelangen Strike-Outs durch ihre Pitcher Kirchhoff und Frieters, und im 6. Inning ein Double Play durch Matzpreiksch, Hartmann und Niemayer. Die Paderborner Offensive führte ab dem 3. Inning. Base Hits gelangen Bergmann, Schmidt und Aplevich, und Stolen Bases eroberten Gipson, Schmidt und Göbert. Sehr erfreulich für das Team war die Rückkehr von Linus Nixdorf nach 20 Monaten verletzungsbedingter Pause.

 

Nächste Woche Sonntag empfangen die Untouchables Junioren die Bonn Capitals. 


zurück

Infos

Spielbetrieb

Tabellen