Nachwuchs

25.04.16 | Sieg vor Graupelschauer in Köln

Erstes Spiel gewonnen, dann wetterbedingt Abbruch

Das erste Spiel des Junioren Doubleheaders an diesem Sonntag gegen den Gastgeber, die Cologne Cardinals wurde durch einen heftigen Graupelschauer Anfang des 6. Innings bei 2 Aus und einem Spielstand von 8-0 abgebrochen.

Den Untouchables wird der Sieg mit 3:0 (Stand letztes beendetes 5. Inning) angerechnet, Wetterbedingt musste das zweite Spiel ausfallen.

 

In den ersten vier Innings ist auf beiden Seiten kein Run zugelassen worden. Untouchables Pitcher Florian Seidel ließ erst im vierten Inning ein Base Hit durch Marvin Stockhaus von den Cardinals zu. Beim nächsten Batter wurde das Inning durch ein Double Play von den Untouchables Defensivspielern Bergmann, Göbert und Nixdorf beendet. Im fünften Inning ließ Untouchables Pitcher Paul Hellwege keine weiteren Hits zu. Auf der Seite der Cologne Cardinals fiel ein Double Play direkt im ersten Inning durch Stattler, Lauffer und Stockhaus. Cardinals Pitcher Florian Kawczynski ließ erst im fünften Inning Runs von den Untouchables zu. Jerome Gipson schlug einen Line Drive der Erik Applevich und Marcel Zenin nach Hause brachte. Er selbst scorte den dritten Run bei einem Hit von Finn Bergmann.

 

Den 4. Run erzielte M. Cardoso durch einen Basehit von Aplevich Anfang des 6. Innings ehe Linus Nixdorf bei loaded Bases den Ball an den Zaun beförderte zu einem Baseclearing Double. Anschließend kam der Hagel und das Spiel wurde unterbrochen und beendet. 


zurück

Infos

Spielbetrieb

Tabellen