Landesliga

24.05.17 | Sieg im Lokalderby gegen die Yaks und in Minden

Dritte jetzt seit 14 Spielen ungeschlagen

Daniel Rahn mit Cycle (Single, Double, Triple, Homerun) in Verl und mit zwei Homeruns und einem Double in Minden

 

Paderborn vs Verl/Gütersloh Yaks


Daniel Rahn wurde von Coach Neuhäuser auch als Starting Pitcher für das Spiel gegen das Team aus der Ölbachstadt aufgestellt. Die ersten 3 Innings konnte Rahn sich schadlos halten und ließ nicht einen Runner der Yaks aufs Base, während seine Offensive unter anderem durch Hits von Markus Pollmeier und RBIs von Felix Driesner mit 2 Runs im ersten und einem im dritten Abschnitt mit 3-0 in Führung gehen.

 

Ab dem 4. Inning gelang es den Verlern vor allem durch schöne Hits ihrer ersten 4 Schlagleute immer wieder zu punkten und sich im Spiel zu halten. Es entwickelte sich ein munterer Schlagabtausch, bei dem die Yaks immer wieder herankamen, während die an diesem Tag hervorragend aufgelegte Offensive der Us in der jeweils unteren Hälfte allerdings  auch regelmäßig zumindest wieder einen Zweipunkte-Vorsprung herausspielten.


Im 5. Inning dann das inzwischen gewohnte Bild. Das spielende Personal wurde sukzessive und nahezu komplett ausgetauscht. Dem Spielverlauf tat dieses keinen Abbruch.
Dennis Bulat als Einwechselwerfer sowie alle anderen eingewechselten Spieler auch hielten sich in der Defensive weitestgehend schadlos und konnten die Führung durch 15 Hits allein in den letzten 4 Innings allmählich ausbauen und so den Endstand von 16-9 herstellen.


Insgesamt verlief das Spiel also etwas knapper und spannender als die vorhergehenden Partien, aber der wieder starken Offensive angeführt vom überragenden Daniel Rahn hatten die Yaks am Ende nichts entgegenzusetzen.

 

Paderborn @ Münster Cardinals

 

Mit 2 mächtigen Homeruns einem Double und wieder 5 RBIs setzte abermals Daniel Rahn die offensiven Ausrufezeichen beim 18-5 Auswärtssieg der dritten Mannschaft bei den Münster Cardinals. Die dritte Mannschaft bleibt dadurch auch im 5. Spiel in dieser Saison und insgesamt seit April 2016 im 14. Spiel nacheinander ungeschlagen.

 

Nachdem die Us bereits in der oberen Hälfte des ersten Innings unter anderem durch Rahns ersten Homerun insgesamt 4 mal punkten konnten, führte Sascha Hermann die Defensive als Starting Pitcher zusammen mit Alex Heilmann als Catcher in das erste Auswärtsspiel der Saison.
Den Cardinals gelang in den ersten beiden Spielabschnitten nichts Zählbares und die Us legten im zweiten Inning nocheinmal 2 Runs nach, so dass es bereits schnell 6-0 aus Sicht der Dritten Mannschaft stand.

 

Ein kleiner defensiver Wackler, in der ansonsten sicheren Verteidigung, brachte die ersten 2 Punkte für die Cardinals, die aber gleich wieder durch 5 Runs und den zweiten Homerun von Rahn mehr als wettgemacht wurden.

 

Beim Zwischenstand von 11-2 wechselten die Münsteraner den Pitcher, konnten die Paderborner Offensivmaschine dadurch aber nur kurz etwas einbremsen. Im sechsten Inning „schepperte“ es dann noch einmal richtig mit 8 Hits und 6 Runs zogen die Us mit auf 18-4 davon und beendeten das Spiel nach nur einem weiteren Cardinals Run im siebten Inning vorzeitig mit einem schönen Double-Play.

 

Nach einer kurzen Spielpause über Christi Himmelfahrt und Pfingsten kommt es am 17.06. nun zum Showdown gegen die zweite Mannschaft der Dortmund Wanderers, die nach ihren ersten 3 Spielen ebenfalls ungeschlagen dastehen.


zurück

Infos

Spielbetrieb

Tabellen