Nachwuchs

06.07.17 | U's Junioren dominieren gegen die Bonn Capitals

Beim ersten Heimspiel der Saison blieb die weiße Weste sauber.

In insgesamt nur 8 gespielten Innings gaben die Nachwuchstalente keinen Hit und keinen Run ab. Lediglich einige Hit-by-Pitches und Walks verhinderten das perfekte Spiel.

Spiel 1 startete Mark Harrison vielversprechend mit zwei Strike Outs. Am Ende des Tages schickte er 9 Bonner Schlagleute mit einem „K“ zurück ins Dugout. Lediglich vier Baserunner ließ er während seiner Zeit auf dem Mound zu. Die Offensive unserer Junioren machte ihre Sachen wie gewohnt gut und so war die Partie bereits nach vier gespielten Innings mit einer 15-0 Führung zu Ende. Aus einer geschlossenen Team-Leistung stach Mats Growe mit einem perfekten Spiel an der Platte (3 Hits bei 3 At Bats) heraus.

 

Spiel 2 begann dort, wo das erste Spiel aufgehört hatte. Nicolas Göbert knüpfte an die Leistung von Mark Harrison an und schickt insgesamt sieben Schlagleute durch Strike Outs auf die Bank. Auch er ließ lediglich zwei Walks zu und übergab nach drei gepitchten Innings an Florian Seidel. Dieser machte den Sack dann im vierten Inning zu. Die Offensive hatte schnell den Dreh raus gegen den gegnerischen Pitcher und erzielte wie auch im ersten Spiel insgesamt 15 Runs. Zwei Triples und zwei Doubles waren dabei die Highlights.

 

Schon am Donnerstag stehen die Untouchables Junioren wieder im Ahorn-Ballpark auf dem Feld. Los geht es um 13 Uhr gegen die Solingen Alligators.


zurück

Infos

Spielbetrieb

Tabellen