1. Bundesliga

29.03.18 | Trainingslager der 1. Bundesligamannschaft

Vom 17.-24.03.2018 hatte die Bundesliga der U's ihr saisonvorbereitendes Trainingslager in Nettuno, Italien und bestritten unter anderem vier Spiele.

Ein Trainingslager hat das Ziel sich unter besten Bedingungen auf die Saison vorzubereiten, sich sportlich zu steigern und die soziale Komponente des Mannschaftsgefüges und den Zusammenhalt zu steigern.

Hierzu bietet die, von Martin Helmig (Bundestrainer) und Ruggero Bagialemani neu inszenierte Pizza League 2018 im Italienischen Nettuno, zum Springtraining beste Rahmenbedingungen.

Neben den Untouchables Paderborn nahmen aus Deutschland die Mannheim Tornados, aus Frankreich PUC Paris Université Club und aus Italien die beiden heimischen Clubs Nettuno Indians und Nettuno Akademie teil.

Wetterbedingt beschränkten sich die Trainingseinheiten der ersten Tage auf die Indoor Möglichkeiten der Cages in den Stadien und der Indoor Facility der Akademie vor Ort.

Im Laufe der Woche konnte dann das Training vormittags auch draußen stattfinden und die geplanten Testspiele nachmittags ausgetragen werden.

Die 24 mitgereisten Spieler rund um den Coaching Staff von Jendrick Speer zeigten in den Trainingseinheiten und insbesondere in den Testspielen eine deutliche tägliche Steigerung.
So konnte am Ende der Woche ein zufriedenes Fazit mit 3 Siegen und einer Niederlage gezogen werden.

Besonders hervorstechen konnten neben den Veteranen Daniel Thieben, Matt Kemp und Björn Schonlau auch Nicolas Göbert und Maurice Bendrien.
Die Neuzugänge Maik Ehmcke und Yannis Weber fügten sich sehr gut in die Mannschaft ein. Aus dem eigenen Nachwuchs zeigten Zan Primozic und Demetrio Cataldo eine solide Leistung.


zurück

Infos

Spielbetrieb

Tabellen