1. Bundesliga

04.04.18 | U’s splitten am ersten Spieltag

Die 1. Bundesligamannschaft um Trainer Jendrick Speer teilt sich die Spiele in Bremen

Bei kaltnassem Wetter konnten unsere Untouchables im ersten Spiel der Saison klar mit 22:3 gewinnen. Nach turbulentem ersten Inning, indem beide Mannschaften 3 Runs auf das Scoreboard brachten, konnten unsere Jungs sich schnell vom Gegner absetzten und bestimmten das Spielgeschehen. Starting Pitcher Daniel Thieben zeigte eine gute Leistung sowie auch Reliever Florian Seidel. In der Offensive stachen Finn Bergmann mit 3 Hits und 4 RBIs, sowie Daniel Hinz mit 2 Hits und 3 RBIs heraus.

Das zweite Spiel ging ähnlich los. Starting Pitcher war Matt Kemp, der über 5 Innings lang keinen Run zuließ, während die Offensive nach 7 Innings 6:0 in Führung war. Für Kemp übernahm Nicolas Göbert. Im 7. Inning punkteten die Bremer gleich 3-fach und legten im 8. Inning noch 4 weitere Runs auf die Anzeigetafel und es stand 6:7 aus Sicht der U’s. Im 9. Inning konnten man nocheinmal mit 2 Runner bei 1 Out in Scoringposition rücken, diese jedoch nicht reinbringen, sodass es zum umjubelten ersten Bundesliga-Sieg der Bremen Dockers kam.

 

Am Samstag steht die Mannschaft um Jendrick Speer bereit, um in die Schlacht zu ziehen auf dem Baseballplatz in der Bonner Rheinaue und wird alles geben. Die Spiele aus Bonn werden im Livestream auf sportdeutschland.tv übertragen. Um 12 Uhr geht es los.


zurück

Infos

Spielbetrieb

Tabellen