Allgemein

18.01.19 | Sportlerehrung

Paderborns beste Sportler- U´s in großer Zahl dabei

Freitag, 11. Januar 2019 | von den Untouchables Paderborn wurden 27 Sportler im Bereich der Einzelleistungen geehrt, sowie 15 Schüler für ihren vierten Platz bei der Schüler DM. Außerdem natürlich 21 Junioren für Ihren Deutschen Meistertitel.

Paderborn.de vom 11.1.2019

 

Stadt Paderborn - Sie ist längst zur Tradition geworden, aber dennoch stets ein Höhepunkt für die Paderborner Sportfamilie: die jährliche Ehrung der besten Sportlerinnen und Sportler der Stadt Paderborn. 238 Kinder und Jugendliche wurden im Theater Paderborn geehrt sowie 227 Erwachsene, die im historischen Rathaus für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet worden sind.

 

„Seit der letzten Ehrung ist schon wieder ein Jahr vergangen. Erneut dürfen wir heute eine Vielzahl von Nachwuchsathleten ehren, die mit großem Einsatz und Siegeswillen für ihre Erfolge gekämpft haben. Das macht mich stolz“, würdigte Bürgermeister Michael Dreier die Kinder und Jugendlichen im Theater Paderborn. „Mein Dank gilt an dieser Stelle in besonderer Weise allen Eltern und Geschwistern, den Vereinen, Trainern und Betreuern, die euch stets unterstützen und ermutigen.“ Dreier verwies auch auf den Bereich der Talentsicherung, in welchem die NRW-Leistungssportregion Paderborn den „Tag der Talente“ sowie die Einführung der Vielseitigkeitsgruppen in den Grundschulen vorangetrieben habe.

 

Anschließend an die Ehrung der 238 Kinder und Jugendlichen im Theater Paderborn wurden 227 Erwachsene im großen Sitzungssaal des Rathauses geehrt. „Wie beim Wetter sind auch im Sport wieder etliche Rekorde aufgestellt worden. Wir blicken stolz auf eine Vielzahl toller Erfolge zurück“, begrüßte Michael Dreier die zahlreichen Sportlerinnen und Sportler.

 

Im vergangenen Jahr zählten die Squasher vom PSC exemplarisch zu den sportlichen Highlights, so Dreier. „Die Herrenmannschaft wurde zum 14. Mal, die Frauenmannschaft zum 6. Mal Deutscher Meister und die Herren gewannen zudem zum insgesamt neunten Mal den Europapokal der Landesmeister.“ Auch die Herren-Tennismannschaft vom TuS Sennelager erwähnte der Bürgermeister. „Nach einem beispiellosen Durchmarsch stiegen sie von der Bezirksliga in die 1. Tennis-Bundesliga, die höchste deutsche Spielklasse auf“, zeigte sich Dreier begeistert. Darauffolgend würdigte er auch den SC Paderborn 07, welcher den Wiederaufstieg in die 2. Fußball Bundesliga meisterte.

 

Bei seiner Begrüßung hob Dreier auch die traditionellen Großveranstaltungen wie den Paderborner Osterlauf, das Bundesliga-Finale im Sportschießen sowie den Silvestercup des SC Heide hervor. Zudem wies der Bürgermeister darauf hin, dass Politik und Verwaltung den Ehrgeiz hätten, „durch nachhaltige Infrastrukturmaßnahmen die sportlichen Rahmenbedingungen kontinuierlich zu verbessern“.

 

Musikalisch begleitet wurde der Abend im Rathaus durch Alexander Parusch am Klavier. „Ich wünsche Ihnen noch einen anregenden und unterhaltsamen Abend hier im Rathaus der Stadt Paderborn. Auf ein gelungenes Sportjahr 2018“, schloss Michael Dreier seine Begrüßungsworte ab.


zurück

Infos