Allgemein

07.07.20 | Update Spielbetrieb im BSV NRW

Brief des Präsidenten BSV NRW - Markus Pollmeier

Liebe Mitgliedsvereine, liebe Vorstände, liebe Baseballfreunde in Nordrhein-Westfalen,

die letzten Wochen haben gezeigt, wie fragil die aktuelle Situation immer noch ist, dass das Virus immer noch weit davon entfernt ist besiegt zu sein und dass es immer wieder zu lokalen Ausbrüchen kommen kann, die unseren Alltag beeinträchtigen können.

Mit Schreiben vom 19.06.2020 hatten wir Euch die Wiederaufnahme des Spielbetriebs zum 08./09. August angekündigt und um eine Rückmeldung zum 10.07. bzgl. eventueller Rückzüge gebeten.


Auf Basis von Rückmeldungen aus den Vereinen sowie Gesprächen von Präsidiumsmitgliedern mit Vereinsvertretern in den letzten Wochen haben sich bei uns noch Themen ergeben, die eine weitere Präsidiumssitzung zur Klarstellung bzw. Adressierung dieser Sorgen und Zweifel notwendig gemacht haben.

Das Präsidium hat sich daher am vergangenen Freitag und gestern in einer Videokonferenz beraten und zusätzlich zu den bereits am 19.06. veröffentlichten Beschlüssen zum Spielbetrieb noch folgendes vereinbart:

 

  1. Rückmeldefrist/ Meldung zum Spielbetrieb
    Die Rückmeldefrist der Vereine wird bis zum 14.07. verlängert und wir möchten alle Vereine bitten, die Mannschaften zu nennen, mit denen sie am Spielbetrieb unter den jeweils aktuell gültigen Auflagen der Coronaschutzverordnung NRW teilnehmen möchten. Es soll also kein Rückzug von Mannschaften erfolgen, sondern eine aktive Meldung für den "Corona Spielbetrieb" ab dem 08./09. August.
    Wir bitten also alle Vereine um Rückmeldung bis zum 14.07. ob und mit welchen Teams sie am Spielbetrieb teilnehmen möchten.
    Meldefähig sind dabei vorerst nur Teams, die bereits zum regulären Spielbetrieb gemeldet waren.
  2. Springerregelung
    Um im Sinne der Rückverfolgbarkeit und des aktiven Infektionsschutzes Spieler und Teams keinem unnötigen Risiko auszusetzen und die Einhaltung der Regelungen der Coronaschutzverordnung in ihrem eigentlichen Sinne zu gewährleisten, wird die Springerregelung aus Art. 9.3.01 BuSpO i.V.m 9.3.01 DVO des BSV NRW komplett ausgesetzt.
    Das heißt im Bereich des BSV NRW darf jeder Spieler nur in einer Mannschaft am Spielbetrieb teilnehmen. Das Springen in eine andere Mannschaft ist im Bereich des BSV NRW nicht gestattet und Spieler dürfen in einem Team nur eingesetzt werden, wenn sie auf der entsprechenden Spielerliste stehen.
    Wir wissen, dass diese Regelung einen massiven Einfluss auf die Meldung Eurer Teams hat, sie dient aber dem Schutz aller am Spielbetrieb Beteiligten und adressiert die aktuellen behördlichen Bestimmungen.
  3. H-Springer
    Aufgrund der Aussetzung der Springerregelungen werden wir für 2020 auf Antrag H-Spieler für die U15, U13 und U11 zulassen. Diese Spieler dürfen maximal ein Jahr zu alt für die jeweilige Altersklasse sein. Das heißt U16 Spieler dürfen in der U15 eingesetzt werden, U14 Spieler in der U13 und U12 Spieler in der U11. 
    Aber auch für diese Spieler gilt, dass sie nur in einer Mannschaft am Spielbetrieb teilnehmen dürfen.
  4. DM Qualifikationsturnier
    Der DBV wird in den kommenden Wochen entscheiden, ob die deutschen Meisterschaften im Nachwuchsbereich ausgetragen werden. 
    Sofern die DMs stattfinden, wird der BSV NRW auch die Qualifikationsturniere zur DM entsprechend austragen: Eine Meldung zu diesen Turnieren ist unabhängig von der Teilnahme am "Corona Spielbetrieb". Das heißt, sollte sich ein Verein entscheiden, seine Mannschaft für den Ligabetrieb ab dem 08./09. August nicht zu melden, kann eine Teilnahme am DM Qualiturnier trotzdem erfolgen.
  5. Spielmodus und Spielpläne
    Der endgültige Spielmodus wird auf Basis der Meldungen bestimmt und verkündet. Die Spielpläne werden dann ebenfalls umgehend erstellt. Sollte sich auf Basis der Rückmeldungen kein sinnvoller Spielbetrieb in einzelnen Ligen einrichten lassen, behält sich die spielleitende Stelle vor, einen Spielbetrieb in den betroffenen Ligen für 2020 komplett auszusetzen.

Uns allen ist bewusst, dass die Regelungen direkt in Eure Planungen eingreifen, aber wir sehen keine andere Möglichkeit einen für alle Parteien sinnvollen Spielbetrieb in der verbleibenden Zeit auf die Beine zu stellen. Nichtsdestotrotz haben wir seit März darauf hingearbeitet unserer originären Aufgabe, der Organisation des Spielbetriebes im BSV NRW nachzukommen und hoffen auf Euer Verständnis im Bezug auf die getroffenen Beschlüsse.

 

Im Bezug auf die im März ausgefallene Mitgliederversammlung haben wir entschieden, diese nach Möglichkeit im Oktober diesen Jahres nachzuholen, sofern die Gegebenheiten dieses dann zulassen. Näheres dazu werden wir in den kommenden Wochen kommunizieren.

 

Bleibt weiter alle gesund und genießt die Ferienzeit ob zu Hause, im Urlaubsort oder auf dem Baseballplatz.

 

Stay strong, stay safe!

 

Markus Pollmeier

Präsident


Baseball und Softball Verband NRW e.V.


33106 Paderborn, Ahornallee 20
Telefon: 05251 - 69 32 59 2
Mobil: 0151 - 72 11 16 52
E-Mail: gs@bsvnrw.de
Homepage: www.bsvnrw.de

 


zurück

U´s Flutlicht

U`s Flutlicht

Spielankündigung

Next Game

Infos

Spielbetrieb

Tabellen