Rückblick 2019

28.05.20 | U's II beenden die Saison auf dem 2. Platz

Mischung aus jung und alt

Auch in der Saison 2019 spielte unsere zweite Mannschaft in der 2. Bundesliga Nordwest. Dort haben junge Spieler der Akademie die Chance, Spielpraxis auf hohen Niveau zu sammeln, aufgefüllt wird das Team mit jüngeren Spielern der ersten Mannschaft und unseren „alteingesessenen“ um Andreas Weiß und Dennis Kloidt. Diese gesunde Mischung garantierte auch im letzten Jahr wieder ein hohes Spielniveau und Spiele auf Augenhöhe.

 Die Hinrunde wurde mit zwölf Siegen und zwei Niederlagen auf dem ersten Tabellenplatz abgeschlossen. Lediglich die Dortmund Wanderes (No-Hitter von Paradelo Oliveras) und die Neunkirchen Nightmares konnten den Paderborner die Stirn bieten. Gegen Paradelo konnte das Team auch im Rückspiel nichts ausrichten und so übernahmen im späteren Verlauf der Saison die Dortmund Wanderes die Tabellenführung.

 

Nachdem uns zum Schulbeginn im August mit Erik Aplevich und Nick Göbert gleich zwei unserer etabliertenPitcher in Richtung USA verlassen hatten, tat sich die Mannschaft schwer und verlor drei Spiele in Folge (Split gegen Köln, Sweep gegen Bonn).

 

Nachdem die Neunkirchen Nightmares auswärts zweimal bezwungen werden konnten, ging es erst am 19. Oktober nach zwei Spielverlegungen zu den Bonn Capitals. Im Rennen um den zweiten Tabellenplatz hatten die Untouchables den längeren Atem und konnten nach sieben starken Innings vom eingesprungenen Maurice Bendrien das letzte Saisonspiel mit 7-6 gewinnen. Die Saison 2019 zeigt deutlich, dass das Nachwuchsprogramm innerhalb des Vereins auf dem richtigen Weg ist. Obwohl zum Ende der Saison einige Schlüsselspieler durch Einsätze in der Bundesliga oder im Ausland fehlten, schaffte es die Mannschaft weiterhin starke Leistungen auf dem Platz zu zeigen. Junge Spieler wie Nic Kirchhoff (MIP), Martin Schwenke und Florian Herwig etablierten sich schnell und konnten sich an das Spielniveau gewöhnen. Auf Andreas Weiß (MVP) war auch im letzten Jahr wieder verlass - ob am Schlag, in der Defense oder auf dem Mound. Luca Rammelmann überzeugte mit einer Average von .450, dicht gefolgt von Mattis Vockel (.393).

 

2020 wird ein interessantes Jahr für die zweite Mannschaft – viele Spieler rutschen aus den Juniorenjahrgänge in den Herrenbereich auf und werden versuchen sich durch die zweite Mannschaft für die Bundesliga zu qualifizieren. Wir erwarten spannende Spiele auf hohen Niveau und freuen uns auf alle Fans und Eltern, die uns vom Spielfeldrand aus unterstützen. Mein besonderer Dank gilt wieder Matt Kemp (Pitching Coach) und Alper Bozkurt (Leiter Nachwuchsarbeit). Wir sehen uns wieder beim nächsten „Play Ball!“

 

 


zurück

U´s Flutlicht

U`s Flutlicht

Infos

Spielbetrieb

Tabellen